Deutscher Meister 1957  Willkommen auf unseren Seiten Chronik 1948 Gründung der BSG Motor Grüna Abteilung Billard Die Gründerväter sind nicht mehr bekannt aber wir wissen das 1948 aus der BSG Motor Grüna sich die Abteilung Billard gründete. Die Spielstädte war der Obere Gasthof in Grüna 1956 und 1957 wurde die BSG Motor Grüna Deutscher Meister im Billardkegeln der Herren Die Spieler waren; Uhlig, Krause, Förster,Steinbach, Bachmann, Weigang, Rau1956 erreichte Willi Steinbach ( Motor Grüna ) den 3 Platz bei der DDR Meisterschaft mit 470 Points B1. 244 B2. 226 5. DDR-Einzelmeisterschaften im Billardkegeln vom 13. - 14. Oktober 1956  in Karl-Marx-Stadt (Flußbad) 1958 und 1961 belegte die Mannschaft von Motor Grüna den 2. Platz bei der DDR Meisterschaft 1960 wurde Kurt Krause DDR Meister mit 524 Points   ( BSG Motor Grüna ) Ergebnis  Billard1. 267 Points Billard 2.  257 Points 9. DDR-Einzelmeisterschaften im Billardkegeln vom 01. - 02. Oktober 1960 in Luckenwalde (Gewerkschaftshaus)    1964 und 1965 belegten Sie den 3. Platz bei der DDR Meisterschaft. 1965 löste sich die Abteilung Billard auf. Am 02. April 1982 gründete sich die  BSG Motor Grüna Abt. Billard erneut. Gründungsmitglieder waren Weigang Georg, Hahn L, Kempt, Hentschel, Eckert Zu dieser Zeit waren es 8 Mitglieder die wieder in den Spielbetrieb eingreifen wollten. Mitgliederzahl 15 1991 löste sich die BSG Motor Grüna auf und es kam zur  Umbenennung in SV Grüna. 1993 wurden wir ein eigenständiger Verein Namens;  Billard - Sport - Verein Grüna e.V. der seit dem Gemeinnützig ist. Einstieg in den Spielbetrieb 1982/83Kreisklasse 1983/84 Mannschaftsmeister Kreisklasse  Aufstieg in die Kreisliga 1985/86 Mannschaftsmeister Kreisliga 1204 Points  Aufstieg in die Bezirksklasse 1986 Kreispokalsieger 1253 Points 1987/88 Mannschaftsmeister Bezirksklasse Aufstieg in die Bezirksliga (Umbenennung 1991 in 1 Regionalliga) 1992/93 Mannschaftsmeister 1400,41 Points 1. Regionalliga, Aufstieg in die Landesliga Sachsen ( West ) 1995/96 Mannschaftsmeister Landesliga Sachsen ( West ) 1998/99 Abstieg in die 1. Regionalliga 1999/2000 Wiederaufstieg in die Landesliga Sachsen ( West ) 1424,71 Points 2003/04 Abstieg aus der Landesliga in die 1. Regionalliga 2004/05 Wiederaufstieg in die Landesliga Sachsen ( West ) 1450,71 Points 2005/06 Abstieg aus der Landesliga in die 1. Regionalliga 2008/09 Wieder Aufstieg in die Sachsenliga ( Landesliga Sachsen ) 1406,79 Points 2010/11 Abstieg aus der Sachsenliga in die Bezirksliga mit 1397,43 Points Unsere zweite Mannschaft spielt seit 1985 auch im Wettkampfbetrieb und schlägt sich wacker in der Kreisliga. Wir spielen nach wie vor In der Turnhalle Grüna, Chemnitzer Straße 89. Sind zur Zeit 23 Mitglieder und spielen mit zwei Mannschaften im Wettkampfbetrieb. in der I Mannschaft spielen; Steffen Kochsiek, Uwe Diehl, Klaus Eckert, Egon Steger, Reiner Jendrzok, und Peter Illig in unserer II Mannschaft spielen; Holger Spicker, Peter Scheibe, Siegfried Weber, Hahn Mike, Karsten Schmiedel, Frank Seydel, Stephan Hentschel, Christian Metzner, Werner Uhlich und Fritz Prüfer. Hahn Lothar, Wolfgan Eckart, Erhart Eckert, Klaus Schulz unser Hauptsponsor ist die Braustolz Brauerei